U 9 gegen Pettstadt : Strike ! – Volle Punktzahl ! – 20:0 !

Im Biathlon wurden von allen Spielern Treffer erzielt, und so wurde diese Disziplin sehr schnell zu unseren Gunsten entschieden.

Der Fächerlauf , sowie auch der Koordinationsslalom gingen ebenfalls eindeutig auf unser Konto!

Hockey: Ergebnis 5:0. Somit holten wir uns in der Motorik schon mal alle 8 Punkte.


Einzelspiele:

Philipp Hässler konnte den 1.Satz relativ sicher für sich entscheiden mit 4:1.
Im 2.Satz hatte er wohl ein kleines Tief, welches aber mit einer frischen Spezi von Mami wieder wett zu machen war. – ( Ausnahme!- Hi Hi )
Ergebnis im 2.Satz: 5:3

Sven Broderdörp unser Geburtstagskind des Tages, gewann ebenso sein Match souverän mit 4:2 und 4:2 und brachte mittlerweile seine Punkte zuverlässig für die U9 nach Hause.

Maxime Kraus spielte schon wieder in einer äußerst guten Form und brachte uns mit einem Spielstand von 4:2 und 4:1 weitere Punkte für unsere Mannschaftswertung.

Auch unser Samuel Salvatori hatte diesmal ein Spiel zu seinen Gunsten und mit einem Stand von 4:0 und 4:2 brachte er das letzte Einzel ebenso nach Hause!

Somit gingen alle 4 Einzel , und damit 8 Wertungspunkte nach Memmelsdorf!

Doppel:

Im Einser Doppel , wie gehabt Sven und Philipp. Die beiden putzten die an eins u zwei gemeldeten aus Pettstadt förmlich vom Platz.

Mit 4:0 und 4:0 waren unsere Gäste nun langsam sichtlich frustriert.- Verständlich!

Auch das zweite Doppel mit Maxime und Samuel lief vielversprechend . Die zwei konnten auch hier , mit 4:1 und 4:2 für unsere U9-Mannschaft die 20 Punkte voll machen.

Wahnsinn! – Ein echt toller Abschluss!

Schade dass jetzt die Medenspiele schon zu Ende sind!- Unsere 4Termine sind leider schon vorbei, jetzt wo wir echt gut in Form sind !

Aber ich denke für die U9 ist auf jedenfall ein Tabellenaufstieg drin ! Und jede Menge Spaß und Erfahrung konnten die Kinder auch mitnehmen, und darum gehts doch!

Ivonne Hässler

Schreibe einen Kommentar